Horizontale Linien

Zur Unterstützung der Struktur und zur Vereinfachung für den Leser können wir unser Dokument durch horizontale Linien teilen. Eine horizontale Linie wird durch das Tag <hr> (HR steht für Horizontal Ruler) eingefügt. In der XHTML-konformen Notation würde man ähnlich wie bei <br> vor der schließenden spitzen Klammer einen Slash einfügen, da es sich bei diesem Tag ebenfalls um eines handelt, das keinen Bereich sondern nur eine Stelle markiert. In normalem HTML ist das jedoch nicht erforderlich.

Attribute für HTML-Tags

Bisher haben wir die HTML-Tags einfach so benutzt. Man kann sie jedoch noch durch Attribute beeinflussen. Attribute werden mit einem Leerzeichen vom Tag getrennt in der Form Schlüssel="Wert" in die spitzen Klammern geschrieben. Ein mögliches Attribute für die horizontale Linie ist die Weite, die unter anderem in Prozent angegeben werden kann. Normalerweise geht die horizontale Linie über die ganze Seite, soll sie nur halb so breit sein wie die Seite, geht das so:

<hr width="50%">

Und das sieht so aus:


Aufgabe: Unterstützung der Struktur durch horizontale Linien

Verwende die HTML-Datei aus der letzten Aufgabe und füge über jeder Überschrift und am Ende des Rumpfes jeweils eine horizontale Linie ein. Experimentiere dabei mit unterschiedlichen Weiten.


Creative Commons License
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.